SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG

MIT WORDPRESS SEO-PLUGINS

Wer eine erfolgreiche Homepage betreiben möchte, kommt heutzutage um Suchmaschinenoptimierung (SEO) nicht herum. Wenn Sie Ihre Seite mit WordPress für Google optimieren möchten, empfiehlt sich die Nutzung eines WordPress SEO Plugins. Damit können auch unerfahrene Nutzer gute Ergebnisse beim Google-Ranking erreichen. WordPress SEO Plugins gibt es von vielen verschiedenen Anbietern mit unterschiedlichen Ausrichtungen. Wir stellen Ihnen einige nützliche WordPress SEO Plugins vor und zeigen Ihnen einige nützliche Tipps im Yoast Plugin.

 

WordPress SEO von Yoast

Eines der bekanntesten WordPress SEO Plugins ist WordPress SEO von Yoast. Dieses kostenlose Plugin ist sehr beliebt und wurde schon über sieben Millionen Mal heruntergeladen. Es liefert eine All-in-One-Lösung mit vielen Einstellungsmöglichkeiten, die unterschiedliche Bereiche abdecken. Dieses WordPress SEO Plugin generiert eine Sitemap XML, gibt Ihnen die Möglichkeit, Titel umzuschreiben und Meta-Descriptions individuell zu vergeben. Sie können diese aber auch automatisch generieren lassen. Zusätzlich liefert es eine detaillierte Analyse Ihrer Seite und zeigt Ihnen Punkte auf, die aus SEO-Sicht verbessert werden könnten. Das WordPress SEO Plugin von Yoast bietet auch einige nützliche Einstellmöglichkeiten, um die Einbindung Ihrer Seite in Social Media-Portale wie Facebook zu verbessern.

 

Page-Title, Permalink und Metabeschreibung

yoast-seo-metadaten

Kommen Ihnen die Inhalte im Screenshot oben bekannt vor? Dann sind Sie sicher über die Google-Suche auf diesen Artikel gestoßen. Mit Hilfe des SEO-Plugins von Yoast optimieren Sie wird die Metadaten-Optimierung zum Kinderspiel. Die farbigen Balken zeigen Ihnen an, ob Titel und Beschreibung Ihrer Seite die richtige Länge haben. Das ganze funktioniert ganz einfach in den Farben einer Ampel. Ist dort zu wenig Inhalte hinterlegt, haben Suchende keine Vorstellung, worum es auf Ihrer Seite geht. Zu lange Texte hingegen schneidet Google rigoros ab und Sie wissen nicht, wie Ihre Seite in den Google-Suchergebnissen letztlich dargestellt werden.

 

Das Fokus-Keyword

yoast-seo-fokus-keyword

Um der Suchmaschine zu signalisieren, worum es auf der Seite geht, sollte sich das Keyword Ihres Artikels auch in Ihren Metadaten wiederfinden. Ist das der Fall, belohnt Sie Google und hinterlegt das Keyword in Ihrem Snippet in den SERPS in Fettdruck. Das fällt natürlich ins Auge und erhöht die Wahrscheinlichkeit für einen Besuch Ihrer Webseite aus den Suchergebnissen heraus. Mit dem SEO-Plugin von Yoast sehen Sie auf den ersten Blick, für welche Keywords das der Fall. Hinterlegen Sie einfach ihr Keyword im Feld Fokus-Keyword und Yoast liefert Ihnen die Ergebnisse.

 

Robots.txt, Index & Noindex, Follow & Nofollow und Canonical-URL

yoast-seo-index-robots-canonical

In den fortgeschrittenen Einstellungen des Yoast-Plugins legen Sie fest, was der Google-Bot von Ihrer Seite zu sehen bekommt. Mit diesen Einstellungen tauchen Sie dann aber auch in die Tiefen der Suchmaschinenoptimierung ein. Begriffe wie Indexierung, Follow und Nofollow-Links oder Canonical-URLs werden dann wichtig, wenn der Erfolg Ihres Webprojekts und das Ranking Ihrer Webseite in den Google-Suchergebnissen einhergehen. Das eLancer-Team ist eine WordPress Agentur in Köln. Wir sind erfahrene WordPress-Entwickern und SEO-Experten. Sie möchten mehr über Begriffe wie Breadcrump und Canonicals kennen und Ihre Webseite in den SERPS nach oben bringen? Ob SEO-Beratung oder WordPress-Unterstützung, wir freuen uns über Ihre Anfrage.

Mit den folgenden sechs Plugins sind Sie aber in Sachen Suchmaschinenoptimierung ebenfalls auf dem richtigen Weg.

 

W3 Total Cache

Dieses WordPress SEO Plugin verkürzt Ladezeiten, indem es statischen HTML Content speichert und Datenbankzugriff reduziert. Für diese Funktion gibt es ähnliche WordPress SEO Plugins wie Cachify, WP Super Cache und hyper Cache. Der Vorteil von W3 Total Cache: Dieses WordPress SEO Plugin unterstützt Content Delivery Networks (CDN) und ermöglicht so eine schnellere Verarbeitung der Daten.

 

Google XML Sitemaps

Ein echter Google-Versteher: Mithilfe des WordPress SEO Plugins Google XML Sitemaps freundet sich Ihre Homepage mit der größten Suchmaschine an. Dieses WordPress SEO Plugin hilft Google, Ihre Website zu verstehen und zu crawlen. Zusätzlich wirkt es sich positiv auf die Bewertung Ihrer Seite durch Google aus. Ein echtes Muss vor allem für große Webseiten.

 

Ein sehr nützliches Tool: Dieses WordPress SEO Plugin untersucht Ihre Seite auf fehlerhafte Links. Das ist besonders wichtig, wenn andere Seiten auf Ihre Homepage verlinken. Unterseiten mit 404 Errors können mit Hilfe dieses WordPress SEO Plugins vermieden werden – insbesondere, wenn es mit dem nächsten WordPress SEO Plugin in unserer Liste kombiniert wird:

 

Redirection

Wenn Sie bei Ihrer Seite ein Redesign durchgeführt haben oder andere größere Änderungen, kann es vorkommen, dass einige Ihrer Unterseiten 404 Errors erzeugen. Durch das soeben vorgestellte WordPress SEO Plugin Broken Link Checker können sie einfach identifiziert werden. Handelt es sich nur um einige wenige dieser Fehler, können sie eigenhändig in der .htaccess-Datei mit einer 301-Weiterleitung behoben werden. Bei einer größeren Anzahl ist das WordPress SEO Plugin Redirection eine wertvolle Hilfe: es automatisiert die Behebung der fehlerhaften Links.

 

SEO Friendly Images

Das Einbinden von Bildern lockert den SEO-Artikel oder Blog-Beitrag auf und visualiert die Textinhalte. Schaut allerdings der Google-Bot vorbei, um die Inhalte der Webseite zu durchsuchen, sagen Bilder nur bedingt etwas über die Relevanz der Webseite in Bezug auf bestimmte Suchbegriffe aus. Umso wichtiger ist es deshalb, keywordoptimierte Alt- und Title-Tags zu nutzen. Mit dem SEO-Plugin SEO Friendly Images werden Fotos und Grafiken automatisch mit zuvor definierten Einstellungen um Alt- und Title-Tags ergänzt. Insbesondere wenn unterschiedliche Autoren auf der Webseite Content generieren, können so einheitliche Bezeichnungen verwendet werden.

 

WP Smush.it

WP Smush.it ist ein kostenloses SEO-Plugin und reduziert die Größe aller hochgeladenen Bilder auf Ihrer WordPress Seite. Damit verringern Sie nicht nur nicht Ladezeiten Ihrer Webseite, sondern erhöhen auch die Nutzererfahrung Ihrer Besucher. Und zufriedene Nutzer sind es, die Google sehen möchte, so dass Sie durch die Nutzung des Plugins Ihren eigenen Googlen-Rankings nicht schaden werden.

IT erscheint Ihnen kompliziert?

Wir helfen gerne

Sie müssen nicht verstehen, was eine Programmiersprache ist, um erfolgreich im Web zu sein. Wir helfen gerne bei der Technik. Sie konzentrieren sich auf Ihr Business.

Wir haben die Profis

Das eLancer-Team vereinigt junge Profis aus allen Bereichen der IT und des Online-Marketing. Sie müssen nicht länger suchen, wir vermitteln Ihnen bezahlbare Freelancer, die für Ihr Projekt passen.

Wir geben gratis Tipps

Beschreiben Sie uns doch kurz Ihren Bedarf. Hinterlassen Sie bitte auch Ihre Telefonnummer. Wir rufen Sie zurück, wann immer Sie Zeit haben. Fragen zu Aufwand und Komplexität eines Projektes beantworten wir natürlich kostenlos.