Screendesign

Das Arbeitsumfeld der Webentwicklung ist vielfältig und doch so komplex gefasst, dass hier unterschiedlichste Begriffe auf ganz verschiedene Art und Weise miteinander verbunden stehen. Screendesign ist dem Design und speziell dem Interface-Design untergeordnet und versteht sich als ein Konzept der Mensch-Maschinen-Kommunikation, das einen Austausch von Informationen durch interaktive Oberflächen erlaubt. Bei strengem Betrachtungswinkel ergibt sich eine Konzentration von Screendesign auf den grafischen Kontext, wie er beispielsweise durch die Wiedergabe auf Computerbildschirmen abgebildet wird. Eine anzunehmende Vielfalt erfährt das Screendesign durch die Mannigfaltigkeit seiner Schnittstellen, die dann sowohl Aspekte von Tastatur-, Maus- und Touchscreen Steuerung berühren, oder auch Audio Elemente und verschiedene Geräteklassen umfassen. Auch die begriffliche Weite von Grafikdesign und Mediengestaltung oder Webgestaltung und Webdesign -in der Realisierung beim Homepage erstellen – wird so erklärbar.

INFORMATION UND KOMMUNIKATION

Screendesign versteht sich als Mediator zwischen der gerechten Art und Weise bzw. auch Ästhetik in der Form, mit der sich Informationen aufbereiten lassen. Mediengestaltung und Grafikdesign sind in diesem Sinne Mittel zur spezifischen Generierung von Vorgaben und dienen der Aufnahme von Anforderungen des Kunden und seiner Zielsprache. Zu den Aufgaben gehört aber ebenso das Bewerten von Styleguides in Farbwahl und Schriftbild (Typologie) sowie das Verstehen der technologischen Gegebenheiten von Monitor, Bild, Video und Animation. Webdesign in der Variante zum Homepage erstellen versteht sich im Screendesign darüber hinaus ebenfalls als das Designen von Hard- und Software, einschließlich Kiosken oder Automaten, Haushaltsgeräten oder Informationssystemen.

GRAFIKDESIGN UND SCREEN LAYOUT

Aus der Zusammenführung der verschiedenen Dimensionen des Screendesigns ist es vor allem der Schnitt von Grafikdesign mit den Möglichkeiten des Layouts, die für die Umsetzung von Themen sorgen. Homepage Erstellen, wie auch Webdesign für das Web, unterliegen somit nicht ausschließlich Technologien des Alltags, vielmehr ist es auch wichtig Übersichten zu erhalten, die Strukturen und Ordnung geben. Layout als Gliederung von Oberflächen in Aktion, Inhalte oder der Navigation und insbesondere die Kombination von HTML und CSS im gestalterischen Raster, prägen hier entscheidend den visuellen Gesamteindruck. In Ergänzung mit Grafikdesign, das den Gebrauch einfacher Stilelemente und Funktionen vermittelt, entsteht so eine optische Normierung, die die Mensch-Maschinen-Kommunikation des Screendesigns als eine komplex wahrzunehmende Struktur ausweist und als Maß für den Ausdruck von Verständigung definiert.

MEDIENGESTALTUNG UND EMOTIONEN

Stimmigkeit im Design wird neben der rein formalen Anwendung von Formen und Farben auch durch Trends und Mode erreicht. Innerhalb des Screendesigns ist es insbesondere die Mediengestaltung, die Stimmungen und Emotionen auffängt und dann einbettet, wenn das fachliche Wissen des Grafikdesigns über ein individuelles Wirken hinausgeht. Ideen und gedankliche Strömungen psychologisch zu beurteilen ist nicht leicht und verlangt ein genaues Beobachten von Entwicklungen sowie auch ihren Auswirkungen auf unterschiedliche Kulturkreise und Sozialstrukturen. Erwartungen und natürliche Anreize, Schlüsselerlebnisse und Neugier – Komponenten, die an dieser Stelle im Screendesign und auch beim Homepage erstellen zählen. Es ist daher unser Bemühen als eLancer-Team stets aktuell und im Einklang auch mit nur zeitweiligen Hypes zu sein. Sollten Sie als Kunden widererwarten gesunden Dissens an einem Design vom eLancer Team erfahren, so sind es nicht für uns unerfüllbare Realisierungen, sondern viel eher Tendenzen im Webdesign und in den Bewegungen des Marktes, die Dinge ermöglichen oder auch nicht.

Die Screendesigner im eLancer-Team sind Spezialisten für Benutzerführung und Navigation, die in der Medienhochburg Köln beste Bedingungen für ihre Arbeit finden. Farben, Textrichtung und -menge, Layoutraster und Styleguides sind selbstverständliches Know-how für ein funktionierendes Screendesign, das gegenwärtig durch Templates und Templatesysteme ergänzt wie auch modernisiert wird und in seiner tragenden Rolle in der Webentwicklung Bestätigung findet.

IT erscheint Ihnen kompliziert?

Wir helfen gerne

Sie müssen nicht verstehen, was eine Programmiersprache ist, um erfolgreich im Web zu sein. Wir helfen gerne bei der Technik. Sie konzentrieren sich auf Ihr Business.

Wir haben die Profis

Das eLancer-Team vereinigt junge Profis aus allen Bereichen der IT und des Online-Marketing. Sie müssen nicht länger suchen, wir vermitteln Ihnen bezahlbare Freelancer, die für Ihr Projekt passen.

Wir geben gratis Tipps

Beschreiben Sie uns doch kurz Ihren Bedarf. Hinterlassen Sie bitte auch Ihre Telefonnummer. Wir rufen Sie zurück, wann immer Sie Zeit haben. Fragen zu Aufwand und Komplexität eines Projektes beantworten wir natürlich kostenlos.