IT Projektmanagement / IT Konzept / Vorgehensmodell

Im Wesentlichen bildet die IT-Projektkonzeptionierung den klassischen Kern der Softwareentwicklung und enthält alle Methodiken, Werkzeuge und Prinzipien, für die das Software-Engineering steht. Als Bindeglied zwischen IT Management und roher Implementierung gedeihen auf Ebene der IT Projektkonzepte jene Pläne und Vorgehensmodelle, anhand derer komplexere Software wirksam entwickelt werden kann und eine Software als Produkt seine Realisierung erfährt. Ein IT-Projektkonzept stellt den Übergang von reinem Management zu den eigentlichen Prozessen der Softwareentwicklung dar.

DAS IT PROJEKTKONZEPT ALS BUSINESS SZENARIO

Die Existenz von Business Szenarien in einem IT-Projektkonzept ist durch das Abgreifen der Vorgaben aus dem IT-Projektmanagement gegeben, die kontinuierlich nach unten weitergereicht werden. Konkret geht es darum, verschiedene Outputs aus Planung und dem Anforderungsmanagement zusammenzuführen und gemeinsam mit ersten Resultaten aus Qualitätsmanagement und der Risikoanalyse einen Entwurf für die Software zu erstellen. Im Kern ist das Projektkonzept als IT Dienstleistung geprägt von der Ausgestaltung eines technisch korrespondierenden Vorgehensmodelles, das die Realisierung der Software bzw. seine Produktion durch die Implementierungsarbeit der Programmierer ermöglicht.

Aus Sicht eins Informatikers oder spezialisierten Softwareentwicklers ergibt sich hierbei eine geschlossene Kette aus Software Analyse (SA), Software Entwurf sowie Struktur- und Modellbildung, die am Ende einer IT-Projektkonzept Prozessphase eine vollständige erschlossene Softwarearchitektur sieht.

DAS SOFTWAREPRODUKT ALS IT DIENSTLEISTUNG

Seit den Anfängen – in den vielleicht 40er und 50er Jahren – bis zum Einsetzen der globalen Vermarktung in den 80ern, galt es in diesem Zusammenhang als Kunst, einen überhaupt ausführbaren Programmcode zu erzeugen. Dem Sprachgebrauch folgend war es zunächst noch nicht das heute gewohnte Programmieren, sondern die Gangbarmachung eines Computers. Es war erst die Anerkennung von Software als Wirtschaftsgut und echtes Industrieprodukt, die entscheidende Veränderungen brachte. Der Begriff des Software Engineerings prägt sich fortan seit 1967 auf Initiative der NATO und ermöglicht ein Produzieren von Software unter der zwingend notwendigen Anerkennung und Erhebung in den Rang einer Ingenieurdisziplin. IT Projektkonzepte, basierend auf wissenschaftlicher Logik, werden erstmals öffentlich kommunizierbar und es gelingt ein einheitlich professionales Verständnis für Entwicklungsmethoden und Vorgehen zu schaffen, das feste Standards und profitable Softwareentwicklung vereint. Die Ernüchterungen der ersten Softwarekrise aus den 70er Jahren zeigten allen Beteiligten jedoch auch, dass IT Projektkonzepte und Softwareentwicklung noch in den Kinderschuhen steckten. Zu hohe Kosten und fehlendes Verständnis für zunehmende Komplexität auf Seiten überforderter Auftraggeber ließen Entwicklungen wie auch zugehörige Firmen reihenweise in ihrer Existenz scheitern.

Heute erleben wir an dieser Stelle eine IT-Projektkonzipierung, die das Design von Software zur Verifizierung der Korrektheit enthält und die Software Produktion vor allem und überwiegend mit Kompetenzen aus Effizienz und Service ausstattet.

Impulse hierfür erhält die Softwareentwicklung außerdem durch eine inzwischen bessere Organisation der IT-Softwarelandschaft insgesamt: Nunmehr, und Spätesten seit den 90er Jahren, gilt die IT-Forschung als der Lieferant für Programmiersprachen und Denkansätze, wie beispielsweise der Objektorientierung, während die Softwaretechnik ihrerseits, mit dem UML Ansatz und genaueren Methoden wie auch Werkzeugen zum Entwurf und zur Planung und Beschreibung von Software selbst aufwartet. Entwurfsmuster und Vorgehensmodelle stehen heute gleichermaßen für einen Paradigmenwechsel und ein modernes IT-Projektkonzept, das insgesamt ein inzwischen gefestigtes Bild von professioneller Software-Erzeugung signalisieren kann.

KONSEQUENZEN FUNKTIONIERENDER SOFTWARETECHNIK

Verständliche Software zu schaffen, die robust und wiederverwendbar ist, garantiert also noch vor dem anvisierten Erfolg das eigentliche Gelingen. Kritisch hierbei ist die Komplexität einer Software – Komplexität bedeutet Risiko. Durch Datenabstraktion können Komplexität und somit auch Inkonsistenzen zurückgedrängt und gemindert werden. Modernen Design Pattern erhöhen die Dimensionalität und Performance von Datenstrukturen noch einmal zusätzlich, während momentane Schlagwörter, wie Automatisierung von Software oder Metagenerierung, bereits den Übergang zu einem zukünftigen Verständnis von Software schaffen.

IT erscheint Ihnen kompliziert?

Wir helfen gerne

Sie müssen nicht verstehen, was eine Programmiersprache ist, um erfolgreich im Web zu sein. Wir helfen gerne bei der Technik. Sie konzentrieren sich auf Ihr Business.

Wir haben die Profis

Das eLancer-Team vereinigt junge Profis aus allen Bereichen der IT und des Online-Marketing. Sie müssen nicht länger suchen, wir vermitteln Ihnen bezahlbare Freelancer, die für Ihr Projekt passen.

Wir geben gratis Tipps

Beschreiben Sie uns doch kurz Ihren Bedarf. Hinterlassen Sie bitte auch Ihre Telefonnummer. Wir rufen Sie zurück, wann immer Sie Zeit haben. Fragen zu Aufwand und Komplexität eines Projektes beantworten wir natürlich kostenlos.