Der HTML5 Sprachstandard

HTML5 ist noch gar nicht richtig da und doch sind sich unsere Entwickler vom Webdesign Köln Team einig, mit dem Nachfolger von HTML4 eine Webtechnologie zu haben, auf deren HTML5 Apps und Streams auch Sie sich freuen dürfen. Bei HTML5 und CSS3 handelt es sich um den kommenden Sprachstandard für das Internet, der das seit 1997 entwickelte und in die Jahre gekommene HTML4 endgültig ablöst. Bezüglich HTML sei an dieser Stelle noch einmal daran erinnert, dass wann immer Sie in Ihrem Browser eine Webseite betrachten, Sie den Output einer zuvor über das Netz geladenen und im Browser gerenderten HTML-Datei sehen.

NEUANFÄNGE MIT HTML5 UND CSS3

Mit dem Fortschreiten des Ausbaus des Internets und der Ausbildung neuer Bedürfnisse, wie dem dynamischen Web, bedarf es im Verlauf der letzten Dekade eines immer wieder größer werdenden Overheads um Webinhalte akkurat in HTML aufzubereiten und dem Betrachter zu präsentieren. HTML5 hebt als Hypertext Markup Language seinen Sprachstandard auf ein zeitgemäßes Niveau und bleibt dabei im Wesentlichen abwärtskompatibel. Vorrangiges Ziel der 2004 begonnenen Entwicklung der HTML5 Spezifikation ist neben Neuausrichtung und Zusammenführung der Substandards (XHTML, XMLDOM) eine sichere, einfache und universelle Kompatibilität zu allen nur denkbaren Endgeräten. Entscheidend dabei ist, dass die entstandenen Konsistenzen die inhaltliche Verwendbarkeit aller Weltsprachen gewährleisten soll. HTML5 Streams und HTML5 Apps werden absehbar bestimmend im Internet sein.

GESTALTERISCHE FREIHEIT AUF DER HTML5 WEBSITE

Sofern Sie sich bereits mit HTML und XML auskennen, dürfte Ihnen das Erstellen einer HTML5 Website kaum Probleme bereiten, ein Blick auf die neue Spezifikation unter w3.org lohnt sich aber selbstverständlich für alle. Für erste Spannungsmomente dürften zunächst die zusätzlichen Format- und Strukturelemente wie <section>, <article>, <aside>, <header>, <footer> oder <nav> sorgen, die auch wenn sie nicht alle notwendig erscheinen, für eine andere Art der Strukturauszeichnung stehen, und wie viele der zahlreichen neuen Elemente und Attribute eher unter der Oberfläche einer HTML5 Website wirken. Optisch geht es für HTML5 Entwickler und Anwender dann aber bereits mit den vielen neuen Event Handlern voran und auch mit tags wie <details> für ein auf- und zuklappen von Informationen oder mit <progress> der integrierten Progressbar bzw. Ladeanzeige. Drag und Drop durch reines HTML? Auf einer HTML5 Website zukünftig kein Problem.

SPRACHLICHE VERÄNDERUNGEN

Wenn Leben sich durch Veränderung erklärt, dann dürfte nach Meinung vieler HTML5 Sachkundiger dem Internet eine wahre Neugeburt bevorstehen, mit der ein statisches Webdesign der Vergangenheit angehört. Insbesondere die Möglichkeit, lokalen Speicherraum anzusprechen, erlaubt endlich einen einheitlich dynamisch und zeitgesteuerten Seitenaufbau (HTML5 Stream), deren Synchronisierung für multimediale Audio- und Videowiedergabe sorgen und interaktive 3D-Szenen gänzlich ohne ein Javascript oder Ajax ermöglichen (HTML5 App). Eine Notwendigkeit für die Installierung sprachbezogener Plug-ins wie FlashQuicktimeWindows Media oder Realplayer wird mit HTML5 und CSS3 damit praktisch nicht mehr gegeben sein.

MULTIMEDIA – HTML5 APP UND STREAM

Das überwiegende Interesse hinsichtlich einer HTML5-Website und zugleich der eigentliche Schlüssel für den möglichen Erfolg der Sprache ist ganz klar das <canvas> Element, das als heimlicher Star sich auch im Visier von unserem IT Service Köln befindet. Für die Web Entwicklung verheißt canvas, dass Entwickler und Software-Ingeneure umfangreichen Zugriff auf das Rendering erhalten und dynamische 3D-Inhalte über die nativ unterstützten Sub-Sprachstandards SVG (skalierbare Vektorgrafiken) und MathML in das Browserfenster zeichnen können. Hochauflösende 3D Spiele ohne aufwendige Installation flüssig laufend sind somit keine Phantasie mehr, sondern Bestandteil einer Realität, in der für die Technologien Flash und Silverlight kein Bedarf besteht. Syntaktisch ist die zwingend Angabe des Tags <!DOCTYPE html> zu beachten und im Zusammenhang mit Multimedia die Neuausrichtung der Elemente <video>, <audio> auf die Formate OGG TheoraH.264WebM und OGG VobisMp3oder WAV. Alles in allen erwartet Sie mit HTML5 und CSS3 ein höherwertiges Surferlebnis mit noch mehr Abwechslung im Internet.

IT erscheint Ihnen kompliziert?

Wir helfen gerne

Sie müssen nicht verstehen, was eine Programmiersprache ist, um erfolgreich im Web zu sein. Wir helfen gerne bei der Technik. Sie konzentrieren sich auf Ihr Business.

Wir haben die Profis

Das eLancer-Team vereinigt junge Profis aus allen Bereichen der IT und des Online-Marketing. Sie müssen nicht länger suchen, wir vermitteln Ihnen bezahlbare Freelancer, die für Ihr Projekt passen.

Wir geben gratis Tipps

Beschreiben Sie uns doch kurz Ihren Bedarf. Hinterlassen Sie bitte auch Ihre Telefonnummer. Wir rufen Sie zurück, wann immer Sie Zeit haben. Fragen zu Aufwand und Komplexität eines Projektes beantworten wir natürlich kostenlos.